Welche Gruppen gibt es?

Krümelmonstergruppe:

Die Krümelmonstergruppe wird von 22 Kindern besucht und ist alters- und geschlechtsgemischt. An räumlichen Besonderheiten bietet die Gruppe eine Hochetage. Hier können die Kinder im oberen Teil konstruktiv mit verschiedenen Materialien ( Duplo, Lego, Holz usw. ) bauen. Direkt unter der Hochetage haben die Krümels die Möglichkeit zum Rollenspiel in einer Puppenwohnung. Weiter verfügt die Gruppe über eine Mal- und Bastelecke mit unterschiedlichen Materialien zum kreativen Gestalten.
Die Krümels haben eine flexible Kuschelecke. Dort wird in einer entspannten Atmosphäre vorgelesen, erzählt und geruht. Die Kuschelecke kann aber genauso als Freiraum genutzt werden für den morgendlichen Stuhlkreis. Die Kissen sind schnell weggeräumt. Zwei Tische sind für Brett- und Gemeinschaftsspiele, Puzzle u.ä., ein Tisch wird als Frühstückstisch genutzt. Freitags gibt es bei den Krümelmonstern ein „großes gemeinsames Frühstück“, Montags haben wir Spielzeugtag, an dem die Kinder auch Spielsachen von zuhause mitbringen können. Zusammen mit der Bärengruppe teilen wir uns einen extra Nebenraum, der demnächst als gemeinsamer Werkraum  genutzt wird.

Bärengruppe:

In der Bärengruppe liegt der Schwerpunkt im Moment auf der Erkundung der Umwelt und Umgebung – wir machen zum einen regelmäßig  Ausflüge in die Natur und besuchen zum anderen auch die verschiedensten Einrichtungen in unserer Nähe, wie z.B. Winzer, Bauer, Bäcker, Müller usw. So machen unsere Kinder auch viele Erfahrungen außerhalb ihrer Kindergartengruppe.
In der Gruppe legen die Bären besonderen Wert auf die musikalische Förderung, wir singen ganz viel, tanzen und üben den rhythmischen Umgang mit ersten Instrumenten.

Bei uns in der Gruppe wird von Montags bis Freitags ein von den Erziehern zusammengestelltes, abwechslungsreiches und gesundes Frühstück in einer festgelegten Zeit morgens angeboten.
Den Nebenraum teilen wir uns mit den Krümelmonstern, was für die Kinder beider Gruppen auch die Möglichkeit bietet,  andere Spielpartner zu suchen und zu finden und gleichzeitig gemeinsam für eine Sache ( bald „Werkraum“) verantwortlich zu sein.

Mäusegruppe:

Die Mäusegruppe ist im unteren Teil unserer Tagesstätte, hat ebenerdigen Zugang zur kleinen Halle mit Klettergerüst und Matten und auch zum Garten.
In der Gruppe gibt es eine Hochetage, verschiedene Spielbereiche und ein gemütliches Sofa – die Mäusegruppe hat darüber hinaus einen eigenen Nebenraum. Dieser wird immer variabel nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet. Momentan findet man dort z.B. eine große Hängematte und Verkleidungsutensilien. Genauso kann der Raum zum großen Bauplatz, zur Puppenecke u.ä. umfunktioniert werden. In der Mäusegruppe wird die ganze Woche ein abwechslungsreiches Frühstück angeboten. Der gedeckte Tisch lädt zwischen 7.30 h und 10 h zum gemütlichen Essen miteinander ein.

Als besondere zeitweise „Außengruppe“ hat sich in unserer Einrichtung seit Jahren die „Waldgruppe“ zum Anfang des Sommers etabliert. Gruppenübergreifend sind die 20 ältesten Kinder der Einrichtung zusammen mit den das Projekt begleitenden Erziehern für die Dauer von zwei Wochen nicht im Kindergarten sondern im Wald. In der näheren Umgebung unserer Einrichtung haben wir in einem sehr abwechslungsreichen Waldgebiet die Möglichkeit, mit den Kindern die Natur zu erkunden, nur mit  Naturmaterialien zu „arbeiten“ ( z.B. Unterstände und Sofas zu bauen ) und zu spielen und den ganzen Tag draußen  zu sein ( bei jedem Wetter ). Diese Waldprojekt wird zeitweise auch begleitet von Förstern und Erlebnispädagogen, die sich speziell mit der Thematik Naturerfahrung beschäftigen und gehört zu unseren „highlights“ des Jahres.

In unserer Kindertagesstätte sind neben der Leiterin zwei Erzieherinnen pro Gruppe Vollzeit beschäftigt, eine Erzieherin ist zusätzlich halbtags beschäftigt, in der Küche arbeiten zwei hauswirtschaftliche Kräfte. Das ganze Kindergartenjahr sind auch immer wieder Praktikanten verschiedener Ausbildungsstufen und Praktikanten im Anerkennungsjahr zur Ausbildung zum Erzieher bei uns und den Kindern gern gesehene Mitarbeiter.

Kita im Treff
Im Treff 7
54296 Trier
Tel. 0651 17599